Mit "Malteser Herzenswunsch" und MS Viola auf Reisen

Die MS VIOLA ist ein besonderes Schiff: 34 rollstuhlgerechte Kabinen bieten jenen Menschen bedarfsgerechten Komfort, die sonst nicht in den Genuss einer Flusskreuzfahrt kommen können. “Malteser Herzenswunsch” und MS VIOLA möchten sie gemeinsam mitnehmen auf eine unvergessliche Reise.

Ein Recht auf Reisen gibt es nicht, wohl aber den Wunsch, es möglichst vielen Menschen zu ermöglichen – allen Schwierigkeiten, Hindernissen und Herausforderungen zum Trotze. Phoenix Reisen und die Malteser weisen mit ihrer neuen Zusammenarbeit auf MS VIOLA den Weg. Ehemals für das niederländische Rote Kreuz im Einsatz, wurde das Flussschiff komplett renoviert. Jetzt bieten 34 rollstuhl- und pflegegerechte Kabinen Menschen mit Einschränkungen die Möglichkeit, eine Flusskreuzfahrt zu unternehmen.

Teilhabe - Auch beim Reisen

Die ersten, rein rollstuhlgerechten Reisen haben MS VIOLA, die Gäste und die Crew bereits erfolgreich absolviert. Nun kann der nächste – weitaus größere Schritt – erfolgen: Mit Unterstützung der Malteser und geschultem Pflegepersonal sowie engagierten Ehrenamtlichen können in Zukunft auch pflegebedürftige Menschen an Bord kommen. Die Organisation der Reisen und des Fachpersonals soll in 2020 durch Spenden und ehrenamtliches Engagement unterstützt werden. Geschäftsführer Benjamin Krumpen erläutert die völlig neue und einmalige Idee in der Reisebranche: “Das Schiff und die Reisen sollen ganz besonderen Menschen zur Verfügung stehen. Das ist nicht nur eine Frage der Inklusion, sondern generell eine Frage der Teilhabe in unserer Gesellschaft”. Wichtig ist allen Verantwortlichen, dass MS VIOLA wie ein ganz normales Kreuzfahrtschiff geführt wird. Für die typische Phoenix-Atmosphäre sorgen Annehmlichkeiten wie Restaurant, Panoramasalon, Friseur, Sonnendeck und die Crew rund um die Phoenix-Kreuzfahrtleitung. Zwei wunderschöne, gemütliche Reiserouten mit rollstuhlgerechten Häfen und Ausflügen entlang des Rheins sowie in Holland warten darauf, von ganz besonderen Gästen entdeckt zu werden – das Schiff dafür ist nun gekommen!

Engagieren Sie sich ehrenamtlich an Bord!

Haben Sie Lust zu reisen und dabei Gutes zu tun oder kennen Sie jemanden aus Ihrem Familien-, Freundes- oder Bekanntenkreis, der sich dafür begeistern könnte? Nach einer kostenlosen Schulung besteht die Möglichkeit, ehrenamtlich an Bord von MS VIOLA im Bereich Pflege oder im Hotelbereich mitzuarbeiten. Aber auch rettungsdienstliches Personal, Ärztinnen und Ärzte sowie weitere Ehrenamtliche können die Reise an Bord begleiten.

Wenn Sie sich als Gast für eine Reise mit der MS Viola interessieren oder wenn Sie unterstützen möchten, melden Sie sich gerne unter E-Mail viola@malteser.org oder Telefon 0221 69 09 4850.

Hoffnung Spenden