Schülerinnen und Schüler erfüllen Herzenswünsche

TBK Solingen

Lisa Marie Lichtenhagen ist Schulsprecherin am Technischen Berufskolleg in Solingen. Sie und die gesamte Schüler-Vertretung haben in der Adventzeit bei den 1.600 Schülerinnen und Schülern der Schule Spenden gesammelt für den Malteser Herzenswunsch-Krankenwagen. Dabei ist die großartige Summe von 1.948 Euro zusammengekommen. Den symbolischen Spendenscheck überreichte Lisa Marie Lichtenhagen nun gemeinsam mit ihren Kollegen aus der Schüler-Vertretung, Nils Wiethoff und Nils Hosse, an Malteser Kreisgeschäftsführer Tim Feister und Johannes Pütz vom Kölner Malteser Herzenswunsch-Team.

Vor Ort auf dem Schulgelände konnten sich die Schülerinnen und Schüler in der großen Pause den Herzenswunsch-Krankenwagen ganz genau anschauen, für den im Rahmen der Advents-Spendensammlung fleißig gesammelt wurde. Die Malteser im Erzbistum Köln erfüllen mit diesem sehr besonderen, aufwendig umgebauten Spezialfahrzeug oft letzte Herzenswünsche von schwersterkrankten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Der Malteser Herzenswunsch-Krankenwagen hat alle Eigenschaften eines Krankentransportwagens (KTW), der Gast nimmt dies aber weniger wahr, weil zum Beispiel medizinischen Geräte verdeckt eingebaut wurden.

Vielen Dank an die 1.600 Schülerinnen und Schüler des Technischen Berufskolleg in Solingen für den großartigen Spendenbetrag mit dem weitere Herzenswünsche erfüllt werden können.

V.L.N.R.: NILS WIETHOFF UND NILS HOSSE VON DER SCHÜLER-VERTRETUNG, JOHANNES PÜTZ VOM KÖLNER MALTESER HERZENSWUNSCH-TEAM, SCHULSPRECHERIN LISA MARIE LICHTENHAGEN UND MALTESER KREISGESCHÄFTSFÜHRER TIM FEISTER BEI DER SYMBOLISCHEN SCHECKÜBERGABE FÜR DEN MALTESER HERZENSWUNSCH-KRANKENWAGEN.

V.L.N.R.: NILS WIETHOFF UND NILS HOSSE VON DER SCHÜLER-VERTRETUNG, JOHANNES PÜTZ VOM KÖLNER MALTESER HERZENSWUNSCH-TEAM, SCHULSPRECHERIN LISA MARIE LICHTENHAGEN UND MALTESER KREISGESCHÄFTSFÜHRER TIM FEISTER BEI DER SYMBOLISCHEN SCHECKÜBERGABE FÜR DEN MALTESER HERZENSWUNSCH-KRANKENWAGEN.

Hoffnung Spenden